DieWahrheit.eu Gonzojournalismus im Netz
1.12.2006
  Blauer Dunst
Das Rauchen ist mir von allen Formen der Suchtmittel das Liebste. Vor allem, weil es die sinnloseste von allen ist. Nein, Nein, keine Angst. Ich bin nicht zum Apostel geworden. Meine Transformation vom Säufer-Saulus zum Grünkern-Paulus ist ungefähr so wahrscheinlich, wie eine Wählerstromanalyse in Nord-Korea. Aber eine Überlegung ist es natürlich schon wert...

Drogen sind ja an und für sich eine feine Sache. Sich ordentlich ansaufen, zukiffen, oder mit einem Trip wegballern ist per se schon ganz nett, um sich die Zeit zu vertreiben oder die Stimmung zu heben. Seltsamerweise assoziierte ich, während ich mir eine weitere Slowakische Marlboro ansteckte, das stinknormale Rauchen nicht zu den Drogenerfahrungen.
Wie denn auch? Da passiert ja nix. Man ist nicht zu, man ist nicht breit, man kriegt keinen Harten und man sieht auch nicht hocherfreut dabei zu, wie der Nebensitzer in der Schulbank langsam zu einer Mischung aus Shrek und einem Teletubbie verschwimmt, während die Englischlehrerin vor einem steht und irgendetwas schreit, dass sich erstaunlich präzise nach „Huööörrrrlmpf“ anhört. Wenn man Glück hat und sich nach einer langen Nacht und 13 Stunden traumlosen Schlafens einen extra dicken Schwarzen Krauser reindübelt; dann und nur dann dreht’s einem ein bissel den Helm. Das war’s, der ganze Zauber. Aus. Nicht mehr.
Das machte mich nachdenklich. Hätte ich Dope geraucht und den gleichen Effekt gehabt, ich wär’ aufgesprungen, wär' zu meinem Dealer gelaufen und hätte ihm ordentlich die Fresse poliert, mein Geld zurückgepresst (zuzüglich Anfahrtskosten versteht sich) und das Zeug nie wieder angerührt. Aber bei Kippen? Ich rauch jeden Tag ungefähr 30. Jedes mal mit demselben Ergebnis, nämlich dem, dass nichts aber auch gar nichts passiert.
Bei näherer Betrachtung des Problems fand ich das schon ziemlich befremdlich und beschloss diese Beobachtungen einer – soweit es mein Zustand zuließ – kritischen Überprüfung zu unterziehen. Ich machte also die Probe aufs Exempel. Kann ich auch ohne Zigaretten leben? Zu meiner Experimentalumgebung erkor ich mein Wiener WG Zimmer an einem gemütlichen Samstagmorgen.
Meine Mitbewohnerin war in Polen und der andere WG-Genosse lag seit etwa 35 Stunden regungslos auf dem Teppich vor seinem Bett und flüsterte Katalanische Flüche, während er mit einem BIG-Einwegrasierer einem unsichtbaren Freund direkt über ihm den Bart stutzte.
Um die Bedingungen noch zu verschärfen kratze ich alles Geld, das ich im Chaos meines Zimmers finden konnte, zusammen und ging zum Hofer (dt. Aldi), wo ich Chips, Bier, Fertignudeln und ein paar weitere Grundnahrungsmittel erstand. Das Geld war alle, das Wochenlimit meines Kontos ausgereizt. Ich würde also bis Montag 0.01 Uhr ohne Tschik (dt. Kippen) auskommen müssen.
Gegen Mittag rauchte ich meine letzte Ami-Camel war aber nicht auf die Tortur vorbereitet, die nun folgen sollte. Bis etwa 14.30 hielt ich gut durch, trank Bier und sah mir hirnentleerende Serien im ORF an. Dann bekam ich Lust auf eine Zigarette, die ich mit ein paar Bier bekämpfte. Gegen 18 Uhr hatte ich bereits mein ganzes Zimmer aufgeräumt, alle CDs wieder in ihre ursprünglichen Hüllen zurückgesteckt, gesaugt und die Fenster geputzt. Dann machte ich mich am WG-Klo („...!?) zu schaffen, während ich panisch innerhalb von 27 Minuten 4 Packungen Pringles-Derivate in mich hineinstopfte.
Danach durchsuchte ich die Wohnung nach Kippen, fand aber nur ein paar Stummel, die ich auseinanderpuhlte, um aus den verbrannten stinkenden Krümeln eine neuen Kippe zusammenzudrehen. Das half nicht besonders lang, weshalb ich mich an den Mülleimer machte, in der Hoffnung, dort doch noch ein oder zwei Stummel zu finden, die ich hätte fertigrauchen können.
Gegen 20.40 unternahm ich, mittlerweile von Krämpfen geschüttelt, einen ersten erfolglosen Versuch meinen katalanischen Mitbewohner zu wecken, Gegen 20.55 einen Zweiten. Er war nun eingeschlafen und wollte mir trotz mehrmaliger heftiger körperlicher Züchtigung nicht den Standort seines geheimen Notfallgroschenlagers verraten. Er schlief nur einfach.
Kurz nach 21.10 wankte ich hilflos in die Bar, die sich unten in unserem Haus befindet und flehte den Barmann – sinnigerweise gleichzeitig der Hausbesorger (dt. Hausmeister) – an, mir eine Schachte „was-auch-immer“ aufzuschreiben.
„Wos wüllst?“ fragte er. „Ne Schachtel Kippen aber ich hab grad kein Geld... kannstes mir nich aufschreiben?“ „I waas ned... warum hostn ka Göd?“ Während ich ihm meine Geschichte erzählte schwankte sein Gesichtsausdruck zwischen einem Nicken, das wohl seine Anerkennung über meine interne Logik zum Ausdruck bringen sollte, ungläubigem Glupschaugen-Staunen und dem Gesicht, das jemand macht, der sich gerade an die Telefonnummer vom Krisen-Interventions-Team zu erinnern versucht. Schließlich erbarmte er sich und gab mir eine Schachtel Memphis Classic.
Ich zögerte nicht lange und steckte mir eine an, inhalierte und es passierte... nichts. (raf)
 
Comments:
Wählerstromanalyse in Nordkorea hätte aber Pionier-Esprit. Bei mir war heute Stromzähleranalyse gefragt.
 
By the way: Fehlt rechts in der Leiste dem Hunter S. nicht ein "p" im Nachnamen? Ohne haarspalterisch Spliss riskieren zu wollen... :)
 
Der Hammer, das wäre doch einmal ein passendes DA-Thema: Nikotinentzug im Selbstversuch.
 
@ ole:
hattest natürlich recht... die lieben Kollegen heben sich der Sache bereits angenommen. Danke für den Hinweis. LG (raf)
 
Ändert mal bitte den Link zu meiner Seite auf magickdav.blogspot.com, denn der blog bei myblog.de ist gesperrt wegen der beschneidung der freien meinungsäußerung. Scheiss drauf, my blog ist eh kinderkacke, gelegentlich sind Platz 1 - 3 von Tokio Hotel Blogs besetzt und die anspruchsvolleren Blogs machen fast nichts anderes als sich zu bekriegen oder missantrophen zu sein.

Mahalo
 
sehr geehrter dav... link wurde geändert... danke für die aufklärung. blogger scheint in puncto freier meinungsäußerung freier zu sein...
 
Du hast hübschen Schreibstyl, und ein Talent dafür langweilige Themen in Texte zu verwandeln die man sogar bis zum Ende ließt... Aber passiert wirklich nix nach dem Rauchen der Kippe der Erlösung?
Es passiert nix, wenn du es "Nix" nennst dich wieder wie ein Lebewesen zu verhalten, das definitiv noch einen Sinn für Würde hat.
Aber gefällt mir gut (gilt für die gesamte Seite). Werde hier öfter vorbeischauen.
und jetzt: Erstma' eine dampfen!
 
Where did you find it? Interesting read »
 
[url=http://firgonbares.net/][img]http://firgonbares.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]dj software for sale, [url=http://firgonbares.net/]used adobe software[/url]
[url=http://firgonbares.net/][/url] how to design a package in coreldraw coreldraw torrents
microsoft software tool [url=http://firgonbares.net/]1 Mac Box[/url] microsoft office 2007 oem software
[url=http://firgonbares.net/]ms office 2008 software[/url] buy adobe dreamweaver cs3
[url=http://firgonbares.net/]microsoft office government discount[/url] web sales software
discounts software [url=http://firgonbares.net/]autocad architectural drawing standards[/b]
 
[url=http://sunkomutors.net/][img]http://sunkomutors.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]software discounts, [url=http://sunkomutors.net/]mobile software price[/url]
[url=http://sunkomutors.net/][/url] buy map software buy windows software online
adobe photoshop cs4 torrents [url=http://sunkomutors.net/]autocad jobs in state of ohio[/url] academic productivity software
[url=http://sunkomutors.net/]buy mobile software[/url] software with academic discount
[url=http://sunkomutors.net/]windows vista updates[/url] buy oem software
software for a store [url=http://sunkomutors.net/]open source academic software[/b]
 
[url=http://bariossetos.net/][img]http://vonmertoes.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]adobe software student, [url=http://bariossetos.net/]to buy microsoft office software[/url]
[url=http://bariossetos.net/][/url] filemaker pro 4, driver buy photoshop at
office password recovery software [url=http://vonmertoes.net/]discounted software[/url] cheap software to buy
[url=http://bariossetos.net/]shop software vista[/url] adobe photoshop cs3 torrent
[url=http://hopresovees.net/]microsoft office 2003 cd key generator[/url] office enterprise 2007 win32 english
windows vista activation [url=http://hopresovees.net/]acdsee cannot open /dde c:[/b]
 
Kommentar veröffentlichen



<< Home
Was ist "die Wahrheit"?
Medien? - Wirschaftsunternehmen mit Newswerten, Redaktionen und (ihgitt) Ethik. Nicht zu vergessen politische Leitlinien, Leserbindung und andere Konformismen. Wir schwimmen nicht mit. Der Journalismus ist tot. Es lebe der Journalismus

Links
Allgemeines
zur neuen Wahrheit
Was ist Gonzo Journalismus
Hunter S. Thompson
Wie alles begann

Blogroll

Andere coole Sachen
monochrom.at
Blogarama
More blogs about gonzojournalismus.


Wer ist die Wahrheit?
(raf), (grr), (sas), (foz), (hes)
ARCHIVES
Dezember 2005 / Jänner 2006 / Februar 2006 / März 2006 / April 2006 / Mai 2006 / Juni 2006 / August 2006 / September 2006 / November 2006 / Dezember 2006 /

Kram
Impressum
XML-News-Feed
Mail
FAQ

Newsletter

anmelden abmelden

Suche
Google
Web Die Wahrheit

Powered by Blogger counter-box.de Counter-Box