DieWahrheit.eu Gonzojournalismus im Netz
3.01.2006
  I love Andritz
Graz: Stadt der Nazi-Volkserhebung und des besten euopäischen avantgarde Festivals. Fast 300.000 mal heile Ösi-Welt, wo das Leben beschaulich-schön ist und man trotzdem immer was zu meckern hat. Und am Rande dieser "Brave Old World": Andritz. Der ganz normale Vorstadtwahnsinn. Home of the Prolo. Capitale di Banale. Eine Liebeserklärung von einem, der es eigentlich besser wissen müsste...
Gottseidank sind Fahrräder leichter zu knacken als Taxis. Ich habe schon mit 10 Jahren gelernt Nummernschlösser zu knacken. Verdammt wichtig wenn du in meinem Viertel Geld verdienen willst. Hinter den neuen Mountainbikes waren sie her wie verhungerte Hyenenen nach einem verdammten Stück Aas. Dreckige ausgemergelte Verbrecher auf der Suche nach Futter für ihre verschissenen Automaten.
Schlüsselversiegelte Fahrräder konnte ich dann mit 12 Jahren knacken. Hat mir neben dem versohlen unerwünschter Ärsche auch noch eine Menge Kohle eingebracht. Eine Büroklammer richtig geformt und alle Schlösser stehen dir offen. Das mit den Schlüsseln kann ich bis heute. Das mit den Nummerschlössern habe ich verlernt. Weiß auch nicht warum, die besseren Radln waren nun mal mit Büroklammern zu knacken und vielleicht haben sich diese verschissenen Nummernschlösser auch verbessert.
Ich wanke durch dieses Nest ohne für den Heimweg zu sorgen. Der „Point of no return“ ist längst überschritten, das Geld für die Heimfahrt längst versoffen. Auch die Beute, die ich diesem kleinen Wichser in einer Seitengasse abgeknöpft habe, ist weg. Verdammt hübsche Kellnerin – was soll ich machen. Das ist die Scheiße wenn man am Stadtrand wohnt. Gut, bis vor kurzem konnten einen die Bullen nur bis dorthin verfolgen, aber dieser Innenminister… so viele neue Ideen.
Sicher wirkt das schon lange nicht mehr. Geschäfte kannst du nachts zwar immer noch ausräumen, daran hat auch das neue Polizeiquartier nichts geändert. Aber jetzt hat Inkompetenz auch noch das Recht dich über die Stadtgrenze hinaus zu verfolgen. Wenn du mich fragst hätte man Polizei und Gendarmerie niemals zusammenlegen dürfen. Sehen meine geschmierten P-80-Träger genauso. Die wissen dass ich das Ding mit nur einem Griff zerlegen kann. Etwas Druck auf die Laufhülse nach hinten, mit Daumen und Zeigefinger entriegeln und eine der beliebtesten Handfeuerwaffen der Welt fällt auseinander. Glock 17 löst sich auf wie ein Kaffeekeks unter dem Druck der Springerstiefel. Wenigstens wissen sie, dass sie mich nicht aufhalten können. Nicht in meinem Viertel.
Immer das Gleiche: Ein Szene-Lokal, natürlich kenne ich Armin der seit Jahren die Tür macht. Sonst wäre ich wahrscheinlich noch nie drinnen gewesen. Immer die gleichen Pisser, immer die gleichen Schlampen. Alkohol hilft, macht aber auch aggressiv. Wer wird es diesmal. Gänseblümchen, Robin, der Pirat oder doch der Mönch? Schon wieder Fasching, unerträglich. Wo ist die Schlampe von Vormittag? Unweigerlich ist auch das letzte Geld für das Taxi versoffen. Vier Euro Standgebühr, noch ohne einen Meter Fahrt. Ich könnte mir nicht mal die Hälfte an Faulheitsspesen leisten. Meinen Revolver habe ich auch nicht dabei.
Wie komme ich nach Hause? Ich kann nach wie vor Fahrradschlösser knacken. Also ab auf das schönste Mountainbike in der Nähe und los geht’s. Die Schlampen sind mir egal. Kälte kriecht durch das dichte Fell meines Mantels. Die Finger sind zu taub um die Gangschaltung zu bedienen. Öfter klauen und das neue Auto wäre mir sicher. Das Bike lasse ich an der üblichen Stelle stehen. Weit genug von meinem Wohnort, nahe genug um es wieder zu finden. Die Pilze tun ihr übriges. Wohne ich hier? Egal, die Büroklammer greift. (sas)
 
Comments:
Wonderful and informative web site.I used information from that site its great.
» » »
 
What a great site Is it legal to start your own lotto
 
This is very interesting site... jogging cots video keno tamiflu 12mlcc oral suspension by roche Canon elf battery charger
 
Kommentar veröffentlichen



<< Home
Was ist "die Wahrheit"?
Medien? - Wirschaftsunternehmen mit Newswerten, Redaktionen und (ihgitt) Ethik. Nicht zu vergessen politische Leitlinien, Leserbindung und andere Konformismen. Wir schwimmen nicht mit. Der Journalismus ist tot. Es lebe der Journalismus

Links
Allgemeines
zur neuen Wahrheit
Was ist Gonzo Journalismus
Hunter S. Thompson
Wie alles begann

Blogroll

Andere coole Sachen
monochrom.at
Blogarama
More blogs about gonzojournalismus.


Wer ist die Wahrheit?
(raf), (grr), (sas), (foz), (hes)
ARCHIVES
Dezember 2005 / Jänner 2006 / Februar 2006 / März 2006 / April 2006 / Mai 2006 / Juni 2006 / August 2006 / September 2006 / November 2006 / Dezember 2006 /

Kram
Impressum
XML-News-Feed
Mail
FAQ

Newsletter

anmelden abmelden

Suche
Google
Web Die Wahrheit

Powered by Blogger counter-box.de Counter-Box